Donnerstag, 31. Mai 2012

Apple/Apfel (Tutorial)

Hallo,
heute zeige ich Euch, wie man einen Apfel näht.

(Ich geb's zu, ich bin ein großer Twilight-Fan ;o))

Was man alles braucht:
  • eine Stück (roten) Stoff (Ich hab Fleece benutzt, aber anderer Stoff geht auch)
  • Faden und Nähzubehör
  • Bastelwatte
  • falls zur Hand, rotes Stickgarn (ansonsten geht auch der Faden aus der Nähmaschine)
  • ein Stückchen grünen und braunen Filz
  • eine Heißklebepistole
1. Man fängt an mit einem kleinen Ball aus dem roten Stoff. Eine Anleitung und ein Schnittmuster kann man hier finden. Ich habe meines etwas größer gemacht, aber das liegt ganz an euch, welche Größe ihr nehmt. Vergrößert habe ich das Schnittmuster einfach in Word.


Mein Stickgarm passt nicht ganz genau zum meinem roten Fleece, aber das macht nichts. Sehen wird man ihn eh nicht.

2. Dann nimmt man den Ball und sein Stickgarn/Faden. Mit einer Nadel sticht man ganz oben ein und geht durchs untere Ende wieder raus. (Achtung! Natürlich muss man vorher einen Knoten ans Ende des Garns gemacht haben). Nun zieht man den Faden fest und schon sieht man das der Ball eine Apfelform annimmt. Sticht die Nadel wieder ins andere Ende und macht das ganz dann mit einem Knoten fest.



3. Von dem brauen Filz, schneidet man ein kleines rechteckiges Stück ab. Die Größe ist beliebig. Dieses Stück würd nämlich der Stengel. Wenn die Größe bestimmt ist, rollt ihr den Filz zusammen und klebt alles mit Heißkleber fest.


Dann schneidet man noch ein Blatt aus dem grünen Filz aus und klebt beides auf den Apfel aus.



Auf die andere Seite klebt man einen kleinen braunen Kreis auf.


Und schon ist man fertig.


Aber was macht man nun damit?
Man könnte es als Nadelkissen verwenden. Dann würde ich aber den Boden des Apfels noch mit Reis oder Ähnlichem füllen.
ODER....
Man könnte damit auch eine komische Mütze für den eigenen Vater machen, den er für ein Theaterstück braucht.;o)
Ich habe ihm für das Theaterstück auch ein Kostüm genäht. Das zeige ich euch demnächst, zusammen mit einem Bild von der tollen Apfelmütze.
Schönen Tag noch




Hi there,
today I'm going to share how to make an apple.

(Yes, I admit it. I am a huge Twilight fan ;o))

What you need:
  • a small piece of (red) fabric (I used fleece, you can use knit or woven cotton, as well)
  • matching thread
  • filling
  • if on hand red embroidery floss (you can also use the sewing thread)
  • a piece fo green and brown felt
  • hot glue gun 
1. Start by sewing a little ball out of that red fabric. You can find a great tutorial here with a pattern, too. I enlarged mine a bit, but you can do whatever size you want. When you get the pattern you can just paste it into a document and just enlarge it.



My embroidery floss doesn't match the fleece color, but you won't be able to see it anyway.

2. Take your ball and the embroidery floss (or sewing thread) and with a needle stick it in one of the ends, where the six pieces of your ball come together and get it out on the opposite end. (Don't forget too make a knot at the end) Pull at that thread/floss and you'll notice the ball is making an apple shape. Stick the needle back into the apple and secure the floss/thread on the other side.



3. From the brown felt, cut out a little square. The length is up to you. This will be the stem, so determine how long your stem is supposed to be, that will be your square length. Roll it into a little stem and secure with hot glue.


Then cut out a leave shape and glue it in one of the little dents you made and then the stem.


On the otherside, I just glued a little felt circle in.


And you're done.


Now what do you do with this?
You can use it as a pin cushion. I would fill the bottom with rice or something similar for extra stability.
OR...
You can make your dad a weird hat, that he needs for a play he participates in. ;o)
I also had to make him a costume and I am going to share that with you, too. Along with a picture of the funny apple hat.
Have a fabulous day.





Kommentare:

  1. wie schön! dein apfel sieht super aus!
    vielen Dank für deinen besuch bei mir und für den lieben kommentar zu meinem bracelet.
    es ist schön bei Dir! folge dir jetzt mit gfc.
    alles liebe
    jutta

    AntwortenLöschen
  2. Thank you for participating in Show Your Stuff Blog Hop, You are invited to come back:
    http://juliejewels1.blogspot.com/2012/06/show-your-stuff-27.html

    AntwortenLöschen
  3. Very Very cute! Thanks for linking up last week... you are the featured blog at The Southern Institute this week! :)

    AntwortenLöschen
  4. Hi there!!! Very cute. I have a bilingual blog too : french-English. I'm now a new follower via GFC.
    Have a nice day

    http://sparkleandco.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Print and PDF